Wer steckt hinter #positiveimpactcoaching?

Das bin ich, Jennifer. Und ich möchte diesen Ort hier nutzen, um Dir zu erzählen,

welche persönliche Mission und Vision hinter #positiveimpactcoaching steckt:

 

Es ist meine eigene Suche nach dem Sinn des Lebens im Allgemeinen und meinem ganz persönlichen Sinn des Lebens im Speziellen, die mich hierher geführt hat. Ein Weg von absoluter Verwirrung zu einem klaren Verständnis für das, was ich mit meinem Leben bewirken möchte.

 

Auf diesem Weg habe ich mir viele Fragen gestellt (und anfangs definitiv die falschen ;)), mein Ego gestutzt (das war nötig!) und wahrhaftiges Zuhören (ja, es gibt Unterschiede zwischen Zuhören und Zuhören) und so etwas "Altmodisches" wie Demut gelernt. Ich habe in der Vergangenheit und in der Zukunft nach Antworten gesucht, habe mich zerschlagen und wieder zusammensetzt (und festgestellt, dass wir mehr als die Summe unserer Teile sind). Und vor allem habe ich gelernt, dass jeder von uns Teil von etwas großem Ganzen ist, das wir vermutlich nie verstehen werden (und auch nicht müssen) und zu dem wir einen nachhaltigen positiven Beitrag leisten können. 

Es ist eine sehr, sehr intensive und sehr, sehr lehrreiche Phase, die hinter mir liegt und auch, wenn ich nicht weiß, was das Leben uns allen noch bringt, habe ich doch vier wesentliche Erkenntnisse aus dieser Zeit mitgenommen, die ich für relativ unumstößlich und allgemeingültig halte, und die die Grundlage meiner Arbeit an, mit und für #positiveimpactcoaching sind:

 

  1. Es gibt so viele Lebenssinne wie Menschen
  2. Wir finden unseren Lebenssinn nicht  - wir ERKENNEN ihn.
  3. Unser Lebenssinn ist immer in die Gemeinschaft, in der wir leben eingebunden. 
  4. Unser Lebenssinn kann sich in Verbindung mit der Welt um uns herum verändern. 

 

 

Weil ich weitergeben möchte, was mich weitergebracht hat und weil ich mit euch zusammen und meinem Team (Du möchtest Teil von PIC sein? Juhu! Dann melde Dich HIER!) die globalisierte Welt, in der wir alle gemeinsam leben, zu einem besseren Ort für jede einzelne und jeden einzelnen von uns machen möchte. 

 

Meine Vision ist eine Zukunft, in der wir alle mit einem Gefühl für die natürliche Verbundenheit, die wir miteinander in dieser globalisierten Welt teilen, leben. Im Moment herrscht ein großes Ungleichgewicht - innerhalb unserer Gesellschaften und zwischen ihnen. Ich bin davon überzeugt, dass #positiveimpactcoaching  durch Coaching Bewusstsein für unser gemeinsames "Mensch-Sein" stärkt und unsere monetäre Unterstützung sozialer Projekte (erfahre HIER mehr darüber) ebenfalls einen nachhaltigen globalen Impact hat. Jeder von uns kann von sich selbst ausgehend seinen Beitrag zu einer globalisierten Welt beitragen, in der wir nicht nur mit großartigen technischen Geräten, sondern vor allem mit unserem Bewusstsein miteinander verbunden sind.

#positiveimpactcoaching ist da, um Dich dabei zu unterstützen, 

Deinem Lebenssinn mit einer einzigartigen Kombination aus Philosophie & Coaching näher zu kommen. 

Es geht um Dein Verhältnis zu Dir selbst und der Welt, in der Du lebst. 

Es geht um die Art der Verbindung, die Du zu dieser Welt aufbaust.

Und es geht um ein neues Verständnis vom Sein.

 

Oh wow! Ich freu mich so auf euch & unseren gemeinsamen Weg!

LEBEN & ERFAHRUNG

Rheinländische Frohnatur

 

Seit 13 Jahre in einer wundervollen Beziehung

 

Wahlheimat-Berlinerin

 

Social Entrepreneurship-Studierende

 

Köchin, Head-Hunterin, Ernährungsberaterin

 

Weltreisende

 

Lebenskrisen-Absolventin

 

Life-Coach der Dr. Bock Coaching-Akademie in Berlin

 

#positiveimpactcoaching-Gründerin